0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hier präsentieren wir Bernstein Schmuck


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Schmuck aus Naturbernstein

Bernstein galt lange Zeit als Symbol für Glück und Gesundheit. Der zweite Name für ihn ist der Sonnenstein. Diesen Namen erhielt er aufgrund seiner gelben Farbe und schönen Transfusion in der Sonne. Es wurde auch immer geglaubt, dass dieser Stein nützliche Eigenschaften für eine Person hat. Deshalb haben die Menschen immer verschiedene Dekorationen mit diesem Stein gemacht, um daraus positive Energie und Schutz zu erhalten.

Der erste Schmuck mit Bernstein begann vor mehr als 1000 Jahren zu produzieren. Es hatte bereits verschiedene Perlen, Amulette oder einfach ungewöhnliche Steinstücke. Dann haben schon die ganzen Workshops über die Bearbeitung eines Solarsteins begonnen. In Museen auf der ganzen Welt werden viele verschiedene Bernstein-Schmuckstücke sowie verschiedene Einrichtungsgegenstände (Tassen, Bernstein-Gemälde, Bernstein-Ikonen, Vasen) aufbewahrt. Das größte Bernsteinmuseum ist in der Stadt Kaliningrad geöffnet.

Bernstein ist nach dem Grad der Transparenz unterteilt: transparent, durchscheinend und opak. Auch manchmal, in Bernstein, gibt es verschiedene Insekten, solche Steine ​​werden besonders geschätzt. Und Steine ​​mit Luftblasen im Inneren werden dagegen nicht hoch bewertet. In der Regel werden große Stücke zur Herstellung von Bernsteinschmuck verwendet. Der ganze Rest, klein, geht zur Verarbeitung und zum Pressen, um daraus in Zukunft schöne Dekorationen zu machen. Dieser Bernstein sieht wunderschön aus und ist erschwinglich.

Bernsteinschmuck wird so bald wie aus einem Stein hergestellt und mit verschiedenen Juweliermetallen, zum Beispiel Silber oder Gold, ergänzt. Besonders schöne solche Dekorationen sehen im Sommer aus, gießt und füllt sich mit Licht von der hellen Sonne. Auch Handwerker für die Herstellung verschiedener Ornamente mit Bernstein kombinieren sie mit Elfenbein, Emaille, Holz oder Edelsteinen.
Besonders beliebt sind Schmuckstücke aus unbearbeitetem Bernstein. Solche Dekorationen werden aufgrund ihrer Natürlichkeit dem menschlichen Körper die positivsten Eigenschaften zugeschrieben. Solche Dekorationen haben normalerweise eine bizarre Form, da Bernstein in keiner Weise verarbeitet wird, bevor er eine Perle oder ein Armband wird. Solche Dekorationen sind in der Lage, ihren Besitzern eine bessere Gesundheit zu geben, die Überwindung von Druckabfällen und Magnetstürmen sowie die Konfrontation mit Kopfschmerzen.

Aber die wichtigste medizinische Eigenschaft von Bernstein ist eine positive Wirkung auf Schilddrüsenerkrankungen. Diese Krankheiten treten auf, wenn Jod im Körper fehlt, und in Bernstein ist er in ausreichenden Mengen enthalten, um zur Vorbeugung und Behandlung dieser Krankheiten beim Menschen beizutragen. Im Allgemeinen wird Bernstein für die Herstellung bestimmter Arzneimittel sowie für medizinische Kosmetika verwendet.